0 0
Spanisches Rind Spanisches Rind

Das iberische Rindfleisch Rubia Gallega gewinnt im Rest von Europa langsam aber sicher an Bekanntheit. Und das aus gutem Grund. Diese spanischen Produkte besitzen einen spektakulären Geschmack und sind außerdem auch noch gesund!
Charakteristisch für die Rinder der Rubia-Gallega-Rasse sind die reichlich vorhandenen intramuskulären Fette. Durch ihre Lebensweise bedingt hat das Fleisch einen traditionellen, würzigen und etwas salzigen Geschmack, der bei vielen Spitzenköchen in Spanien Anklang findet. Es ist in Galicien normal, ein Rind nach zwei bis sieben Jahren zu schlachten, was verglichen mit anderen Rasserindern relativ spät ist. Die Rinder haben also alle Zeit gehabt, um alles Schöne zu genießen, das Galicien zu bieten hat.
Die Kälber mit dem Ternera-Gallega-Stempel haben sich ausschließlich von Gras, Klee und Kräutern ernährt, wodurch ihr Fleisch besonders würzig und sehr zart ist. Außerdem wurden sie nie von ihrer Mutter getrennt, der Kuh, deren Milch sie zu sich nehmen.
Wir sind stolz darauf, Ihnen die Möglichkeit bieten zu können, dieses Rubia-Gallega-Fleisch kennen zu lernen.